Charityprojekt Bayer
logomft

Auf der Wiese neben unserem Freilauf konnten wir praktisch zusehen, wie uns Dornen, Büsche und Ranken förmlich über den Kopf wuchsen. Wir fanden einfach die Zeit nicht, uns von diesem Wildwuchs zu befreien. Immer wieder sagten wir uns, dass da endlich etwas passieren musste, und immer kam irgendetwas dazwischen.

Und dann ... meldete sich ein netter Mitarbeiter des Bayer IT Business Partner Team von Animal Health (Bereich Tiergesundheit) und bot uns an, einen ganzen Tag lang mit einem Team zu uns zu kommen und zu helfen, wo Hilfe nötig sei, natürlich ehrenamtlich im Rahmen eines Volunteer Day Einsatzes.

Dieses tolle Angebot kam genau passend zu unserem “grünen” Problem smilfroh. Acht nette Mitarbeiter, Mädels und Jungs, rückten bei uns an (übrigens an einem der heißesten Tage des Jahres), bewaffnet mit Heckenscheren, Rasenmäher, eben allem Werkzeug, um den Dornen, Ranken und Sträuchern den Garaus zu machen. Sie schufteten und plagten sich, hatten Dornen in den Händen, gaben aber nicht auf !

Das Ergebnis ist auf den Bildern zu sehen ! Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, Ihr seid ein super Team herz09.

bayerHP

 

bayer1

 

bayer7
bayer2 bayer3
bayer6